112

Ihre Notrufhotline

feuerwehrsignet loewe

Logo Landkreis Tuttlingen

Logo Land Baden-Württemberg

Die diesjährige Hauptübung (am vergangenem Samstag den, 31.10.2009) des Feuerwehrstützpunkts SPAICHINGEN mit den Wehren aus Spaichingen, Aldingen, Denkingen, Dürbheim, Frittlingen, Balgheim, Hausen ob Verena, Mahlstetten und Aixheim umfasste rund 200 Einsatzkräfte. Zusätzlich zur Feuerwehr waren auch Einsätzkräfte vom DRK Aldingen + Aixheim aktiv.

Übungsobjekt war die Uhrenmanufaktur "Kieninger" in der Aldinger Brunnenstraße. Hier wurde ein Großbrand vorgetäuscht mit 15 vermissten Personen welche aus dem verrauchten Firmengebäude gerettet werden mussten. Die Menschenrettung erforderte den Einsatz von schwerem Atemschutz. Parallel fand eine umfangreiche Brandbekämpfung statt. Die Führungsgruppe der Stützpunktwehr Spaichingen unterstützte den Einsatzleiter Heinemann bei der Koordination des Übungseinsatzes.

Bilder: Nadin Schnee, Benjamin Rothbauer, Josef-Benedikt Schnee

Nach Abschluss der Übung zeigte sich Aldingens Kommandant Gerd Borchert zufrieden mit dem Ablauf der Übung.

Quelle: Josef-Benedikt Schnee

Kontaktieren Sie uns

Damit die Karte geladen wird, müssen Sie das Cookie für Google Maps aktivieren. Hierzu bitte unten Links auf den blauen Button mit dem Fingerabdruck klicken und unter dem Punkt "Funktional" - "Google Maps" aktivieren.

Sie haben Fragen?

* Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung


captcha
Powered by BreezingForms