112

Ihre Notrufhotline

feuerwehrsignet loewe

Logo Landkreis Tuttlingen

Logo Land Baden-Württemberg

Am späten Freitagabend kam es auf der L433 zwischen Denkingen und Gosheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Denkinger-Feuerwehr war zusammen mit den Kameraden aus Spaichingen und Aldingen im Einsatz. Hier der Polizeibericht zum Unfall:

Tuttlingen (ots) - Am Freitagabend kam es gegen 22.20 Uhr zu einem folgenreichen Frontalzusammenstoß zwischen Denkingen und Gosheim. Ca. 1 km nach dem Ortsende von Denkingen in Richtung Gosheim fuhr ein Pkw im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve im dortigen Überholverbot hinter einem Lkw her und scherte nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden Pkw, so dass es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Im unfallverursachenden Pkw befanden sich insgesamt 3 Personen, der entgegenkommende Pkw war mit einer Person besetzt. Alle Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt und waren zum Teil in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Bei den jeweiligen Fahrern besteht derzeit Lebensgefahr. Die Unfallaufnahme erfolgte durch den Unfallaufnahmedienst der Verkehrspolizei sowie durch Kräfte des Polizeireviers Spaichingen. Weiterhin waren neben Notarzt und DRK die Feuerwehren aus Denkingen, Aldingen und Spaichingen im Einsatz. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Landesstraße komplett gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 25 000.- Euro.

Quelle Beitrag: www.presseportal.de

Quelle Bilder: Feuerwehr Aldingen

+ FB Blaulicht Report Tuttlingen

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen?

* Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Powered by BreezingForms